Workshop mit Spieleentwickler Till Meyer

Spieleentwickler Till Meyer wird am Samstag einen Workshop auf den KaRoTa anbieten. Hier das geplante Programm:


Workshop Spieleentwicklung

10:00 Beginn
Vorstellung von mir und Spieltrieb, Programmvorstellung

10:30 Testen
Wir werden in Kleingruppen vier Spiele testen/anspielen und uns gegenseitig vorstellen (in welchen Konstellationen, bzw. in wie vielen Gruppen welches Spiel gespielt wird, hängt von der Teilnehmer-Zahl ab.)

11:30 Theorie

Es wird kurz auf Spielstruktur, Spieldynamik und die einzelnen Spielkomponenten eingegangen. Wie ist ein Spiel grundsätzlich aufgebaut? Welche Potentiale kann man verstärken, welche abschwächen?
Es geht hier nicht darum, zu definieren, was ein „gutes“ Spiel ist – dazu sind dieGeschäcker einfach zu verschiedenen – aber es wird klar werden, warum einige Spiele nicht gut sind, oder besser sein könnten.

12:15 Übertragung der gestesteten Spiele auf dieses theoretische Konzept


13:00 Mittagspause


13:30 Kurze Übungen zum kreativen Denken


14:00 Spieleentwicklung in Kleingruppen

Wir werden anhand zweier unterschiedlicher Herangehensweisen Spiele entwickeln:

  • ausgehend von Spielmaterial und Spielkomponenten
  • ausgehend vom Thema

Ideal sind Kleingruppen von 3 Teilnehmern, aber mit zweien oder vieren in jeder Gruppe geht es auch.
In der Kürze der Zeit werden wir kaum fertige Spiele hinbekommen, aber es werden auf jeden Fall tragfähige und ausbaubare Ideen entstehen.
Ich werde die Gruppen begleiten und – sofern notwendig – Hilfestellung leisten.

18:00 Schluss und Reflektion


Auf seiner Webseite www.spieltriebgbr.de findt ihr unter anderem eine Auflistung und Beschreibung der von Till Meyer erdachten Spiele.

Comments are closed.